Voltigierturnier in Wetzlar 25.26.- 05. 2013

Voltigierturnier des RFV Wetzlar 25./26.Mai 2013

-Zwei vollgepackte Turniertage trotz zwiegespaltenem Wetter –

Der Wettergott konnte sich am diesem Wochenende nicht so recht entscheiden. Zeigte er sich Samstag noch gnädig und sorgte mit Sonnenschein und recht angenehmen Temperaturen für einen reibungslosen Turnierablauf, war er dem Reit- und Fahrverein Wetzlar am Sonntag nicht mehr ganz so wohlgesonnen. Dauerregen und kräftiger Wind stellten das Organisationstalent von Stephanie Wagner (Turnierleitung) und ihrem Helferteam ganz schön auf die Probe. Am Ende siegte aber die Routine und Flexibilität von Organisatoren und Richterkollegium und ein weiterer Turniertag voller spannender Wettkämpfe nahm seinen Lauf.

Insgesamt waren an den beiden Turniertagen rund 60 Mannschaften und Einzelvoltigierer am Start. Die ausgeschriebenen Prüfungen boten mit Nachwuchswettbewerben für Schrittgruppen, über Pflicht- und Kürwettbewerbe für die schon etwas routinierteren Voltigierer (A-, L- und M-Gruppen) bis hin zur Prüfung für Nachwuchs-Voltigierpferde für jede Leistungsklasse einen Anreiz, sich dem direkten Vergleich mit anderen Vereinen und dem Urteil der Richter zu stellen. Auch die kleinsten der Kleinen konnten in einer Mini-Voltigierprüfung ihr Können unter Beweis stellen. Dem unermüdlichen Richterduo um Alix Steinhoff und Johanna Krause verdanken der RFV Wetzlar und die zahlreichen Teilnehmer des Turniers ein faires und persönliches Richten, das sogar in zwei Siegen für den gastgebenden Verein resultierte. So konnte die Nachwuchs-Einsteiger-Gruppe des RFV Wetzlar ihre Prüfung mit einer Wertnote von 5,3xx für sich entscheiden, während Liesa Kinzenbach auf ihrem Pferd Kurt le Beau die Einzelvoltigierprüfung der Klasse A gewann.

Voliturnier 2013 Ergebnisse.pdf
PDF-Dokument [134.2 KB]

Bildergalerie Samstag 25.05.13

Bildergalerie Sonntag 26.05.13